Infos und Schließzeiten

Der Kindergarten ist in den Sommerferien für 3 Wochen geschlossen, sowie in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Außerdem wird die Tagesstätte an zwei Tagen pro Kalenderjahr für gemeinsame Studientage, Fortbildungen oder den Besuch einer Fachmesse geschlossen.

Zusätzliche Tage, an denen der Kindergarten zu haben könnte, sind Abschlussfahrten der künftigen Schulkinder, Betriebsausflüge, "Brückentage" z.B. nach Himmelfahrt. Häufig werden Notgruppen angeboten.

Schließtage 2021

 

14. Mai -  Brückentag - geschlossen

26. 07. - 16. 08.  -  Sommerurlaub

Aktuelle Informationen zum Betrieb der

Kindertagesstätten - Info der Gemeinde Edemissen:

 

 Bis auf weiteres ( zunächst bis zum 7. März ) ist der Betrieb der Kindertagesstätten  untersagt.

 

Ausgenommen hiervon ist lediglich die Notbetreuung in kleinen Gruppen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen,

1. bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse, tätig ist,

 

2. bei denen ein Unterstützungsbedarf, insbesondere ein Sprachförderbedarf besteht oder 

 

3. die zum kommenden Schuljahr schulpflichtig nach § 64 Abs.1 Satz 1 NSchG werden.

 

Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen wie etwa für Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohl erforderlich ist, sowie bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte oder einem Erziehungsberechtigten.

 

 

 

 

Eine telefonische Anmeldung für die Notgruppe ist erforderlich! Es wird kein Mittagessen gereicht!

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kindergartenleitung unter der Telefonnummer 05177/91923 oder auch per Mail. 

 

 

 

 

 

Aktuelle Informationen

 

Auf Grund der aktuellen Situation, ist ein Austausch zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften nicht so möglich, wie vor Corona.

Wenn Sie als Eltern Bedarf haben, sich mit einer Betreuungskraft ihrer Gruppe aus zu tauschen, rufen Sie uns doch an und vereinbaren einen telefonischen Gesprächstermin.   Telefonnummer : 05177 / 91923

 

Die Telefonsprechstunden ( Info Brief ) der einzelnen Gruppen sind jetzt auch als Video - Anrufe über What's App mit unserer Festnetznummer möglich.

 

Briefumschläge mit der Post aus den Gruppen liegen jeden Freitag zur Abholung bereit.

 

Für die Rasselbanden-Kinder  liegen Spiele ( werden desinfiziert ) mit entsprechenden Anforderungen bereit.

 

 

 

Wir können nur gesunde Kinder aufnehmen. 

 

"Kinder, die Fieber haben und eindeutig erkrankt sind, sollen nicht in die Betreuung gegeben werden. 

Kurzfristig erkrankte Kinder sind aus der Einrichtung abzuholen."

 

Entsprechend der elterlichen Sorgfaltspflicht ist ggf. eine ärztliche Abklärung sinnvoll.

Nach mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit kann das Kind die Einrichtung wieder besuchen."

 

( Nieders. Rahmen-Hygieneplan Corona Kindertagesbetreuung Stand: 27. November 2020 )

 

 

 Aktuelle Infos vom niedersächsischen Kultusministerium zum Thema "Erkältungssymptome"

 

 Darf mein Kind in die Schule bzw. Kita ?

 

CCI08092020.jpg
JPG Bild 1.2 MB
CCI08092020_0001.jpg
JPG Bild 1.2 MB

Vereinbarung über Medikamentengabe

CCI08092020_0002.jpg
JPG Bild 725.1 KB
CCI15072020.jpg
JPG Bild 610.6 KB
CCI15072020_0001.jpg
JPG Bild 494.0 KB

 Tipps für Eltern :

COVID_19_Tipps_fuer_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 880.0 KB
Tipps für Eltern mit Kindern zuhause_deu
Adobe Acrobat Dokument 787.2 KB
Gs Amt 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.6 KB
GS Amt 3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.1 KB
GS Amt 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.9 KB
Gs Amt 5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.7 KB
GS Amt 6.pdf
Adobe Acrobat Dokument 530.1 KB
GS Amt 7.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.6 KB
GS Amt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.1 KB